Home

Aktuelles, Projekte, Aktionen, Erfolge

2024-05-21-Green-Deal-03

Eingeknickt

"In den letzten Monaten häuften sich auf europäischer Ebene die schlechten Nachrichten zum Thema Umweltschutz", stellt nicht nur Greenpeace zu Recht fest.

Parkinson durch Glyphosat

Der Kontakt mit Pestiziden soll ein Grund dafür sein, dass Landwirte überproportional häufig an Parkinson erkranken. Glyphosat wurde gerade wieder EU-weit für weitere 10 Jahre zugelassen.

Renaturierungsgesetz

Etwa 80 % der deutschen Gesetze haben ihren Ursprung in der EU. Europawahl ist am 9. Juni. Das gerade verabschiedete Renaturierungs-gesetz zeigt, wie wichtig die Wahl ist.

Klimaschutz beginnt hier

Bei den Europawahlen geht es besonders um Agrarpolitik und Umweltschutz. Und das wird immer wieder von rechtskonservativen Kräften blockiert. Wichtig, wählen zu gehen.

AGA regional

Auch wenn Agrarpolitik meist in Brüssel gemacht wird, wollen wir in dieser Rubrik speziell kurze Nachrichten aus der Landwirtschaft inkl. Klima, Umwelt, Natur und Tierschutz sowie Aktivitäten der AGA in Nordhessen bringen.

Newsletter Mai 2024

Themen u.a.:

  • Parkinson durch Glyphosat?
  • Tag der Erde voller Erfolg!
  • Petition und Links aus Presse und Web
  • Veranstaltungshinweise
  • Tag der Erde 2024

    Es war wieder ein toller Tag! Diesmal in Bettenhausen entlang der Sandershäuser und der Agathofstraße. Sozusagen allen waren da. Einige Impressionen von unserer Präsenz und den vielen anderen.

    Echte Alternativen

    Höfe und Betriebe aus Nordhessen zeigen, wie zukunftsfähige Landwirtschaft geht. Mehr Infos zum Buch (mit Bestellmöglichkeit) und viele Fotos auf unserer Webseite „Geschichten aus Nordhessen“

    Unsere Lebensgrundlage

    Der Bodenatlas der Heinrich-Böll-Stiftung ist im Januar erschienen. Daten und Fakten und vor allem Argumente für alle, die sich für eine zukunftsfähige Landwirtschaft engagieren. Downoad-Link und Bestellmöglichkeit.

    Dieselgetriebene Wut

    Selten gab es scheinbar so viel Einigkeit in der Landwirtschaft beim Protestieren: Kein verbilligter Diesel mehr und KfZ-Steuer für Landmaschinen träfe auch kleine Betriebe. Doch was ist mit dem Umweltschutz ?

    Wir haben es satt!

    Es war wieder ein Fest der coolen Sprüche, vor allem aber eine Demonstration gegen Gentechnik und industrielle Landwirtschaft. Bauer-Power aus der Öko-Ecke mit klaren Forderungen. Wir waren dabei.

    Mehr Demos gegen Rechts

    Auch in Fritzlar, Treysa und Wolfhagen wurde jetzt mit überragenden Teilnehmerzahlen gegen Rechtsextremismus demonstriert. Die Demos in ganz Deutschland, in Kassel und Nordhessen, zeigen: Wir sind mehr!

    Häufige Fragen

    Die Aktionsgemeinschaft Agrarwende Nordhessen e.V., kurz AGA-Nordhessen, ist eine Dachorganisation, die sich für eine nachhaltige, bäuerliche, ökologische Landwirtschaft und gegen Massentierhaltung einsetzt.

    Klartext - Hintergründe und Wissenswertes zur Agrarpolitik

    Green Deal: EU Parlament kippt notwendige Umweltauflagen – Agrarindustrie frohlockt

    Schlechte Zeiten für die Umwelt. Die EU hat der industriellen Lobby nachgegeben, die geschickt Bauern auf die Straße gebracht hat und deren Protest vor den Wahlen äußerst ungelegen kam. Jetzt …