Home

Aktuelles, Projekte, Aktionen, Erfolge

Heilmittel Digitalisierung?

Ein großes Thema in der Landwirtschaft: Probleme wie Pflanzenkrankheiten, Schadinsekten und konkurrierende Kräuter sollen mithilfe digitalisierter Technologien gezielt in den Griff zu bekommen sein. Google und Amazon wittern große Geschäfte ...

Kohlenstoff binden

Böden als Kohlenstoffspeicher sind gut fürs Klima. Eignet sich Carbon Farming deshalb für den Zertifikatehandel? Ist Pflanzenkohle der Bodennährstoff der Zukunft? Es gibt berechtige Zweifel. Humusreiche Böden sind wirkungsvoller.

Tag der Erde - im Moor!

Von überall kamen Mitglieder der AGA zum Burgwald Moor (bei Frankenberg). Dort warteten schon Aktive der AG Burgwald. Zusammen ging es ans Bäume ausreißen - ein wichtiger Beitrag zur Renaturierung des Moors und somit für den Klimaschutz.

Mehr Transparenz

EU-weit soll es eine Datenbank geben, in der jeder Pestizideinsatz in der Landwirtschaft und in anderen professionellen Anwendungsbereichen eingetragen und begründet wird. Die industrielle Agrarlobby wehrt sich. Eine Verordnung wäre im Gegensatz zu einer Richtlinie verbindlich.

Krieg als Argument

Ein Agrarpolitiker der FDP stellt die europäischen Ziele für eine nachhaltigere, zukunftsorientierten Landwirtschaft angesichts des Krieges in der Ukraine in Frage. Die Lobbyisten der industriellen Landwirtschaft gehen in Stellung. Das ist zynisch und infam ...

Newsletter Mai

Themen u.a.:


  • AGA Aktive im Burgwald
  • Carbon Farming - Was kann Pflanzenkohle leisten?
  • Petition des Monats
  • Linktipps

AGA regional

Auch wenn Agrarpolitik meist in Brüssel gemacht wird, wollen wir in dieser Rubrik speziell kurze Nachrichten aus der Landwirtschaft inkl. Klima, Umwelt, Natur und Tierschutz sowie Aktivitäten der AGA in Nordhessen bringen.

Wer zahlt fürs Tierwohl?

Der Lebensmitteleinzelhandel hat das Tierwohl für sich entdeckt. Gute Sache eigentlich. Doch was auf schönen Verpackungen versprochen wird, ist oft vor allem Werbelyrik. Die Milchbauern sind den Molkereikonzernen weitgehend ausgeliefert und sind - ebenso wie die Tiere - die Verlierer.

Pestizide vs. Artenvielfalt

Jährlich werden vier Millionen Tonnen Pestizide weltweit versprüht. Überall lassen sich die Wirkstoffe aus der Landwirtschaft nachweisen: auf Obst und Gemüse, im Honig, in Bier, auf Spielplätzen, in der Luft und selbst im Urin. Der neue Pestizid Atlas klärt auf.

Die Plukon Story

Kürzlich gerieten die Arbeitsbedingungen des niederländischen Plukon-Konzerns mal wieder in den Blickpunkt der Öffentlichkeit: ungerechte Löhne waren Auslöser für einen Warnstreik. Wie der Schlachthof nach Gudensberg kam und was das mit der Gründung der AGA zu tun hat erzählt unser vielgelesener Beitrag.

Klimastreik - gerade jetzt!

Erst Corona, dann Putins verbrecherischer Krieg – war da noch was mit dem Klima? In Nordhessen gingen Fridays for Future und ihre UnterstützerInnen in verschiedenen Orten auf die Straße. Gegen den Krieg und für das Klima. Die AGA war in Frankenberg dabei.

Solar für Kartoffeläcker

Photovoltaik-Anlagen auf landwirtschaftlich genutzten Flächen verschärfen den Kampf ums knappe Land. Doch mit Agri-PV hat das Fraunhofer Institut ein Verfahren entwickelt, das Energiewende und Agrarwende versöhnen könnte. Zukunftsweisend ...

Häufige Fragen

Die Aktionsgemeinschaft Agrarwende Nordhessen e.V., kurz AGA-Nordhessen, ist eine Dachorganisation, die sich für eine nachhaltige, bäuerliche, ökologische Landwirtschaft und gegen Massentierhaltung einsetzt.

Klartext - Hintergründe und Wissenswertes zur Agrarpolitik

Digitalisierung in der Landwirtschaft – Wem nutzt sie?

Helfen Drohnen und GPS-gesteuerte Maschinen tatsächlich, eine umwelt- und klimafreundlichere Landwirtschaft zu realisieren? Precision-Farming Auch in der Landwirtschaft ist die Digitalisierung längst ein großes Thema. Unter dem sogenannten Precision Farming  …

Carbon-Farming

Tag der Erde 2022 – Wir packen an

Fridays for Future – gerade jetzt!