Home

Aktuelles, Projekte, Aktionen, Erfolge

Kassel steht auf

Schon zum zweiten Mal innerhalb von 14 Tagen wurde in Kassel gegen Rechtsradikalismus demonstriert. Ein breites Bündnis rief dazu auf. Tausende kamen! Auch die AGA ist für bunte Vielfalt!

2024-02-15-Ortschild-Grifte

Traurige Folgen

In einer Legehennen-Anlage in Edermünde-Grifte mussten 15.000 Legehennen getötet werden. Auch im Landkreis Kassel gilt nun Stallpflicht. Über traurige Folgen der Massentierhaltung.

Mehr Demos gegen Rechts

Auch in Fritzlar, Treysa und Wolfhagen wurde jetzt mit überragenden Teilnehmerzahlen gegen Rechts demonstriert. Die Demos in ganz Deutschland, in Kassel und Nordhessen, zeigen: Wir sind mehr!

AGA regional

Auch wenn Agrarpolitik meist in Brüssel gemacht wird, wollen wir in dieser Rubrik speziell kurze Nachrichten aus der Landwirtschaft inkl. Klima, Umwelt, Natur und Tierschutz sowie Aktivitäten der AGA in Nordhessen bringen.

Unsere Lebensgrundlage

Der neue Bodenatlas der Heinrich-Böll-Stiftung ist erschienen. Daten und Fakten und vor allem Argumente für alle, die sich für eine zukunftsfähige Landwirtschaft engagieren. Downoad-Link und Bestellmöglichkeit.

Newsletter Februar 2024

Themen u.a.:

  • Wir haben es satt! - Demo in Berlin
  • Demos gegen Rechts in Nordhessen mit Rekordteilnehmerzahlen!
  • Interessante Links aus Presse und Web
  • Dieselgetriebene Wut

    Selten gab es scheinbar so viel Einigkeit in der Landwirtschaft beim Protestieren: Kein verbilligter Diesel mehr und KfZ-Steuer für Landmaschinen träfe auch kleine Betriebe. Doch was ist mit dem Umweltschutz ?

    Echte Alternativen

    Höfe und Betriebe aus Nordhessen zeigen, wie zukunftsfähige Landwirtschaft geht. Mehr Infos zum Buch (mit Bestellmöglichkeit) und viele Fotos auf unserer Webseite „Geschichten aus Nordhessen“

    Wir haben es satt!

    Es war wieder ein Fest der coolen Sprüche, vor allem aber eine Demonstration gegen Gentechnik und industrielle Landwirtschaft. Bauer-Power aus der Öko-Ecke mit klaren Forderungen. Wir waren dabei.

    Glyphosat auf dem Acker

    Weiterhin Glyphosat?

    Danke FDP, danke Herr Wissing, danke für Nichts, könnte man sagen. Dank den Gelben könnte es sein, dass die Felder weiterhin mit Glyphosat behandelt werden dürfen und somit eine Todeszone für Bienen und Bestäuber aller Art bleiben. Profitinteressen gehen eben vor ...

    Das Ende der Transparenz?

    Die Vorschläge der EU zur neuen Gentechnik gefährden die Zukunft der Bio-Branche! Das Vertrauen in Lebensmittel wird erheblich geschwächt. Die Upländer Bauernmolkerei informierte aus erster Hand.

    Gegen Rechtsextremismus

    Das war überwältigend! Zweitausend Menschen kamen zur Demo gegen Rechts in Frankenberg. „Nie wieder ist jetzt“ und „Deutschland ist bunt und nicht braun" war zu lesen auf den Schildern. Ein toller Erfolg!

    Weiterlesen>>

    Häufige Fragen

    Die Aktionsgemeinschaft Agrarwende Nordhessen e.V., kurz AGA-Nordhessen, ist eine Dachorganisation, die sich für eine nachhaltige, bäuerliche, ökologische Landwirtschaft und gegen Massentierhaltung einsetzt.

    Klartext - Hintergründe und Wissenswertes zur Agrarpolitik

    Geflügelpest: Ursache Massentierhaltung

    In einem Legehennenbetrieb in Edermünde-Grifte wurden 15.000 Legehennen getötet. Erst im Schwalm-Eder-Kreis, jetzt auch im Landkreis Kassel Ein neuer massiver Fall von Vogelgrippe hat den Landkreis Kassel erreicht. Nachdem zwei …

    Demos gegen Rechts in Nordhessen

    Demos gegen Rechts in Kassel

    2000 demonstrieren in Frankenberg gegen Rechts

    Für bunte Vielfalt! Gegen Rechts!