Lobby-Watch

Die Agrarlobby ist beinahe übermächtig. Nicht umsonst galt Landwirtschaftsminister Schmidt als ein verlängerter Arm des Deutschen Bauernverbandes und der chemischen Industrie (Stichwort Glyphosat). Kein Grund für uns, aufzugeben. Denn eines fürchten die Lobbyisten immer: Transparenz.

Die AG Lobby-Watch soll sich deshalb auf Spurensuche in Nordhessen machen. Wer bandelt mit wem und hat welche Interessen. Welche Rolle spielen die Banken? Welcher Abgeordneter hat weitere Aufsichtsratsposten…

Zusammenhänge aufzeigen ist ein wesentlicher Teil der wichtigen Aufklärungsarbeit.

Hier sind also Menschen gefragt, die gerne mal akribisch nachforschen.

Bei Interesse bitte E-Mail an kontakt@aga-nordhessen.de mit dem Betreff Projektgruppe „Lobby-Watch“.