(Geplante) Projekte

Arbeits- und Projektgruppen sollen das Herzstück der AGA-Nordhessen sein. Oder man könnte auch sagen: Das Blut, das die Organisation lebendig und handlungsfähig hält. Informieren, motivieren und fordern geht nur, wenn wir Expertenwissen verfügbar machen und mit vielen Aktionen und Aktionsformen für eine Agrarwende mitwirken.

Mitmachen kann jede/r, der oder die etwas einbringen kann und möchte, z.B. aus den Bereichen Landwirtschaft, Baurecht, Verwaltungsrecht, Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Grafik, Webdesign, Ernährung, Ökologie, Architektur, Biologie, Chemie, Physik, Meteorologie und sehr viel mehr. Natürlich sind auch LehrerInnen für alle Jahrgangsstufen willkommen oder Leute, die mit ihren Händen was anstellen können.

Die Arbeits- und Projektgruppen sollen sich nach dem Start eigenständig organisieren und ihre Ergebnisse der AGA zur Verfügung stellen bzw. im Namen der AGA handeln. Mitmachen kann jedes Fördermitglied (wobei eine Mitgliedschaft zum Start einer AG nicht zwingend ist).

Geplant sind zunächst diese AGs:

Aktionen in der Öffentlichkeit

Schule /Unterrichtsprojekte

Bürgerberatung /BI-Gründung

Lobby-Watch Agrarlobby in Nordhessen / Agrarsubventionen

Information und Dokumentation